TSG-Liveticker

Regionalliga Südwest 13. Spieltag

TSG Balingen

2:4

Nach dem Spiel

SV Elversberg

  • Ticker
  • Übersicht
  • Aufstellung
  • Tabelle

Spiel war am: 12.10.2019 14:00:00 Der Liveticker ist beendet.

  • Nach dem Spiel

    Fazit

    Lukas Foelschs Geniestreich reicht am Ende nicht. Nach dem Traumtor zum Ausgleich fängt sich die TSG postwendend den nächsten Gegentreffer, weil hinten wieder mal die Zuordnung nicht stimmt. Anschließend sind die Balinger bemüht, aber nicht zielstrebig genug. In der Nachspielzeit fällt dann das vierte Tor – wieder in Folge von Unkonzentriertheiten. So steht am Ende die siebte Niederlage im siebten Heimspiel zu Buche.

    Wir verabschieden uns hiermit aus dem Liveticker und hoffen, dass Sie auch beim nächsten Mal wieder dabei sind.

  • 90.+4 Minuten

    Ecke TSG – und Schlusspfiff

    Keine Gefahr. Danach ist Schluss, die TSG verliert mit 2:4 gegen die SV Elversberg.

  • 90.+3 Minuten

    Der Nächste holt sich eine Verwarnung ab

    Gelbe Karte für 7 Manuel Feil

  • 90. Minute

    Das ist die Entscheidung

    Im Spielaufbau verliert die TSG den Ball an der Mittellinie. Tekerci sprintet dazwischen und lässt Hauser dann im 1-gegen-1 keine Abwehrchance.

    Tor von 10 Sinan Tekerci

  • 90. Minute

    Nächste Gelbe

    Gelbe Karte für 6 Marco Gaiser

  • 86. Minute

    Balingen drückt

    Elversberg verteiigt den knappen Vorsprung mit allen Mitteln. Eigene Entlastungsangriffe gibt's kaum noch.

  • 85. Minute

    Foul an Schmitz

    Gelbe Karte für 10 Sinan Tekerci

  • 84. Minute

    Ecke TSG

    Geklärt.

  • 82. Minute

    Letzter Wechsel bei Elversberg

    9 Thomas Gösweiner kommt für 22 Israel Suero Fernández

  • 80. Minute

    FOELSCH!

    Lauble flankt von der Grundlinie auf den mitgelaufenen Foelsch, doch der köpft vorbei.

  • 79. Minute

    Hauser wieder Sieger

    Im 1-gegen-1 gegen Feil klärt der Torhüter mit der Brust zur Ecke.

  • 78. Minute

    Nächster Wechsel

    31 Kai Merk kommt für 19 Del-Angelo Williams

  • 77. Minute

    Überraschung!

    Vor der Partie hatte Volkwein einen Einsatz des lange verletzten und schmerzlich vermissten Stürmers eher ausgeschlossen.

    7 Patrick Lauble kommt für 29 Jonas Fritschi

  • 76. Minute

    824 Zuschauer

    Nochmal knapp am Negativrekord (748 gegen Stadtallendorf in der Vorsaison) vorbeigeschrammt.

  • 73. Minute

    Dierberger im Abseits

    Nachdem der Ball perfekt in den Strafraum durchgesteckt wird, steht der Stürmer plötzlich alleine vor Lehmann. Doch der Assistent hatte die Fahne oben.

  • 71. Minute

    Glück gehabt!

    Die Gäste kontern über Suero, der alleine auf Hauser zuläuft. Glücklicherweise setzt der SV-Stürmer den Ball drüber.

  • 69. Minute

    Hauser stark!

    Suero kommt am Strafraumrand frei zum Schuss. Der Ball ist gut platziert an den rechten Pfosten geschnitten, doch Hauser hechtet hinterher und hält ihn.

  • 67. Minute

    Nächster Wechsel

    8 Enrico Huss kommt für 11 Daniel Seemann

  • 62. Minute

    Erster Wechsel bei den Gästen

    7 Manuel Feil kommt für 27 Benno Mohr

  • 60. Minute

    Nein! Der erneute Rückstand!

    Vom Anstoß weg, greifen die Gäste über den linken Flügel an, nach einer weiten Flanke steht Williams am langen Pfosten frei und nickt ein.

    Tor von 19 Del-Angelo Williams

  • 58. Minute

    TRAUMTOR!

    Ein weiter Befreiungsschlag erreicht Lukas Foelsch, der aufs Tor laufen könnte, doch der Balinger Regiesseur überrascht SV-Keeper Lehmann, der weit vorm Tor steht mit einer Direktabnahme aus vollem Lauf. Die Bogenlampe senkt sich unhaltbar ins Tor. Geiles Ding!

    Tor von 20 Lukas Foelsch

  • 56. Minute

    Gelb nach Foul an Epstein

    Gelbe Karte für 6 Patryk Dragon

  • 55. Minute

    Drüber

    Seemann versuchts aus knapp 20 Metern, doch der Ball geht übers SV-Gehäuse.

  • 54. Minute

    Hauser zur Ecke

    Suero kommt am Strafraumrand zum Schuss, doch Hauser klärt.

  • 46. Minute

    Wechsel bei Balingen

    4 Carlos Konz kommt für 14 Ivan Cabraja

  • Halbzeit

    Weiter geht's!

    Schiri Heim pfeift die zweite Hälfte an.

  • Halbzeit

    Gleich geht's weiter

    Die Mannschaften sind schon zurück auf dem Feld.

  • Halbzeit

    Blick zur Konkurrenz

    So steht es aktuell in den anderen Regionalliga-Stadien.

  • Halbzeit

    Halbzeitfazit

    Die Zuschauer sehen hier eine abwechslungsreiche Partie mit vielen Torszenen. Elversberg nutzt gleich seine erste und legt schnell nach. Bei den Gästen geht vieles über die linke Seite, über die beide Tore fallen. TSG-Rechtsverteidiger Sascha Eisele – sonst eine sichere Bank auf der Außenbahn und häufig eienr der besten Balinger – hat heute keinen guten Tag erwischt und sieht vor allem beim ersten Gegentreffer nicht gut aus.

    Doch auch Balingen hat seine Chancen, wie etwa Seemanns Latten-Kopfball. So ist die Gästeführung zwar verdient, aber womöglich ein Tor zu hoch. Das korrigiert Epstein, der zum idealen Zeitpunkt vor dem Pausenpfiff per Elfmeter verkürzt. Es ist also noch alles drin für die TSG.

  • Halbzeit

    Halbzeit

    Schiri Heim pfeift die erste Hälfte ab.

  • 45.+2 Minuten

    Epstein trifft!

    Da ist der Anschlusstreffer!

    Tor von 26 Denis Epstein

  • 45.+2 Minuten

    ELFMETER!

    Foelsch führt einen Freistoß am Mittelkreis schnell aus und schickt Dierberger in den Strafraum, der von Baumgärtel umgerissen wird. Der ist mit Gelb gut bedient, denn er war letzter Mann.

     

    Gelbe Karte für 16 Fabian Baumgärtel

  • 40. Minute

    Hauser stark!

    Benno Mohr geht alleine aufs TSG-Tor zu, doch Hauser kommt schnell raus und haut den Ball weg. Der landet bei Suero, der direkt den Nachschuss versucht, doch deutlich verzieht.

     

  • 35. Minute

    Chaos im Sechzehner

    Der Ball fliegt in den Fünf-Meter-Raum und wird nicht konsequent geklärt. Mehrere Balinger kommen zum Abschluss und werden stets geblockt. Am Ende begräbt ein Elversberger Abwehrspieler den Ball unter sich, die Balinger reklamieren Handspiel. Doch die Pfeife ertönt erst bei einem anschließenden Stürmerfoul von Schmitz.

    Gelbe Karte für 25 Matthias Schmitz

  • 35. Minute

    Ecke TSG

    Gaiser holt den Standard raus.

  • 28. Minute

    Brandgefährlich!

    Eine weite Flanke von rechts geht in den Balinger Strafraum. In der Mitte schlägt Eisele am Ball vorbei und in dessen Rücken steht Tekerci völlig frei – doch auch im Abseits. Glück für die TSG.

  • 27. Minute

    Partie etwas beruhigt

    Seit etwa 5 Minuten spielt sich das Meiste zwischen den Strafräumen ab – Torszenen gibt es keine mehr.

  • 20. Minute

    Kein Spiel für Abwehrspieler

    Beide Mannschaften stehen hinten ziemlich offen. Das ergibt viele Torchancen, von denen die Gäste ihre bislang konsequenter nutzen konnten.

  • 17. Minute

    Die Gäste treffen erneut

    Fast die Kopie des ersten Gegentors: Diesmal legt Tekerci von der Grundlinie auf Suero Fernandez quer. Wieder drin.

    Tor von 22 Israel Suero Fernández

  • 16. Minute

    Wieder Balingen!

    Nach einem weiteren Standard kommt Seemann im SV-Strafraum völlig frei zum Schuss. Sein Volley-Versuch geht knapp drüber.

     

  • 13. Minute

    LATTE!

    Nach weitem Eisele-Einwurf verlängert ein Elversberger und Seemann trifft per Kopf den Querbalken.

  • 11. Minute

    Starke Parade

    Wieder geht es viel zu einfach: Williams geht über die linke Seite in den TSG-Sechzehner und wird nicht angegriffen. Hauser klärt im 1-gegen-1.

  • 10. Minute

    Früher Schock

    Eigentlich hatte die TSG hier recht vielversprechend begonnen, doch mit der ersten Aktion der Gäste gibt's gleich den Rückstand. In den frühen Schock hinein legt die SV gleich gefährlich nach.

  • 9. Minute

    Wieder die Gäste!

    Tekerci prüft Hauser aus 16 Metern mit einem scharfen Flachschuss, doch der TSG-Keeper kann per Fußabwehr klären.

  • 7. Minute

    Im Gegenzug das Gegentor

    Williams dribbelt an der Grundlinie Eisele aus und spielt dann quer in die Mitte, wo Tekerci aus einem Meter völlig frei einschieben kann. Elversberg geht mit dem ersten Schuss in Führung.

    Tor von 10 Sinan Tekerci

  • 6. Minute

    Schade!

    Foelsch spielt schnell und direkt und schickt Dierberger auf den Flügel. Der muss es aus schwierigem Winkel alleine versuchen und verzieht.

  • 4. Minute

    Flotter Beginn

    Die TSG spielt mutig nach vorne und erobert sich den ein oder anderen Ball vor dem Gästetor. Das sieht vielversprechend aus.

     

  • 2. Minute

    Erste Balinger Annäherung

    Nach Ballgewinn in der gegnerischen Hälfte legt Dierberger quer auf Seemann, doch dessen Schussversuch am Strafraumrand wird noch geblockt.

  • Vor dem Spiel

    Los geht's!

    Schiri Lukas Heim pfeift die Partie an.

  • Vor dem Spiel

    Gleich geht's los

    Die Einlaufhymne läuft. Die Mannschaften betreten angeführt von ihren Kapitänen Nils Schuon (TSG) und Luca Dürholtz (SVE) den Rasen.

     

  • Vor dem Spiel

    Zuschauerzahl sieht mager aus

    Trotz – oder vielleicht auch wegen – des tollen Wetters gibt es noch einige Lücken auf der Haupttribüne und nur vereinzelt Zuschauer auf der Gegengeraden – das ist auch ein Negativtrend, der sich in dieser Saison fortsetzt – in der Vorsaison gehörte die TSG noch zum oberen Tabellendrittel, was die Zuschauerzahlen angeht.

  • Vor dem Spiel

    10 Minuten noch

    Die Mannschaften beenden das Aufwärmporgramm und kehren in die Kabinen zurück. Bal geht's los.

  • Vor dem Spiel

    Das Schiedsrichtergespann

    Lukas Heim leitet die heutige Partie. Ihm assistieren Stefan Faller und Christian Schäffner.

  • Vor dem Spiel

    Heute hat auch ein Gästespieler ein Heimspiel

    SV-Keeper Frank Lehmann stammt aus Schömberg – und nutzt das Gastspiel in Balingen auch für einen Heimatbesuch.

    Hier gibt's das Interview mit dem Elversberger Torhüter.

  • Vor dem Spiel

    Ein Neuer in Balingens Startaufstellung

    Allzu viel Rotationsmöglichkeiten hat Ralf Volkwein nicht mehr. Deshalb steht fast die selbe Elf auf dem Platz wie zuletzt gegen Offenbach. Lediglich eine Änderung an der Startelf gibt es. Für Fabian Kurth, der die Ampelkarte sah, steht heute Jonas Fritschi auf dem Platz.

  • Vor dem Spiel

    Ausgeglichene Bilanz

    Wie gegen die meisten angestammten Regionaligisten hat die TSG Balingen noch nicht oft gegen Elversberg gespielt. In der Vorsaison begegneten sich die beiden Teams zum ersten Mal. In der Bizerba-Arena gab's einen 2:0-Sieg für die Gastgeber. Im Rückspiel unterlag Balingen der Sportvereinigung mit 3:1.

  • Vor dem Spiel

    Foelsch und Schuon rechnen sich Außenseiterchancen aus

    ZAK-Sportreporter Marcel Schlegel hat Kapitän Nils Schuon und Lukas Foelsch vor dem Spiel zur angespannten Tabellenlage und dem schwierigen Oktober-Programm befragt. Sie sagen, dass Balingen den Klassenerhalt noch selbst in der Hand hat:

    Offenbach liegt hinter euch – Elversberg, Homburg, Pirmasens und Steinbach vor euch. Eine Siegesserie ist da nicht gerade realistisch. Was aber ist realistisch?

    Nils Schuon: „Dass wir an die couragierten Leistungen der letzten Spiele anknüpfen und versuchen, den Schwung mitzunehmen. Dann bin ich mir sicher, dass uns im ein oder anderen Spiel eine Überraschung gelingen wird. Vergessen dürfen wir dabei nicht, dass wir in drei von vier Spielen klarer Außenseiter sind.“

    Der Oktober bietet ein schweres Programm. Nach Offenbach wartet heute Elversberg, dann Homburg – alles Teams aus der Top-Fünf der Liga. Was sagst du zu diesem Programm?

    Lukas Foelsch: Das sind interessante Gegner, die mit reichlich Selbstvertrauen ausgestattet sein dürften. Realistisch ist, dass wir an unser Maximum kommen. Und das sollte auch das Ziel sein: Wenn wir an unser Limit kommen, sind Punktgewinne möglich. Wir haben das Zeug, jeden zu ärgern. Tatsächlich glaube ich, dass uns solche Spiele gegen schwere Gegner, Spiele, die wir nicht gewinnen müssen, eher liegen.

    Das ganze Interview lesen (ZAK+).

  • Vor dem Spiel

    Dünne Personaldecke

    Nur noch 13 Feldspieler stehen dem TSG-Coach zur Verfügung, gegen Elversberg ist nun auch noch Fabian Kurth gesperrt.

    Torjäger Patrick Lauble (Knochenödem) stand zuletzt in Offenbach und auch heute zwar offiziell auf der Kaderliste, aber dies nur, weil er das wollte. „Er ist noch nicht fit, das wird auch noch dauern“, sagt der Coach. „Er wollte einfach mal wieder am Platz stehen.“

     

  • Vor dem Spiel

    Volkwein nimmt Außenseiterrolle an

    TSG-Coach Ralf Volkwein weiß, dass es heute schwer werden dürfte: „Wer derzeit auf uns tippt, bekäme im Erfolgsfall einen guten Zahltag“, sagt er und gibt sich dennoch kämpferisch: „Wir wollen das möglich machen, was möglich ist.“

    Zum ausführlichen Vorbericht.

  • Vor dem Spiel

    Gäste sind favorisiert

    Der Vorjahresvierte aus Elversberg gehört auch in dieser Saison zu den Spitzenteams. Aktuell belegt die SV den dritten Tabellenplatz. Zudem stellen die Gäste mit bislang 29 Saisontoren den stärksten Angriff der Liga.

  • Vor dem Spiel

    Hier kommt auch schon die Aufstellung

    Diese 22 Spieler gehen es heute an.

  • Vor dem Spiel

    Höchste Zeit für den ersten Heimsieg

    In sechs Anläufen in der Bizerba-Arena scheiterte Balingen jeweils und ist zuhause noch ohne Punkte. Langsam wird es eng: Nach zwölf Spieltagen steckt die TSG mit 7 Punkten als Drittletzter tief im Abstiegskampf. Zum Vergleich: In der Vorsaison hatte man zum selben Zeitpunkt schon doppelt so viele Punkte auf dem Konto.

  • Vor dem Spiel

    Herzlich willkommen zum ZAK-Liveticker

    Am Samstag geht es für die TSG Balingen gegen die SV Elversberg. Anpfiff in der Bizerba-Arena ist um 14 Uhr. Wir wünschen gute Unterhaltung. 

     

    TSG Balingen

    Spieler

    • 1
      Hauser, Julian
    • 2
      Eisele, Sascha
    • 6
      Gaiser, Marco
    • 11
      Seemann, Daniel
    • 13
      Schuon, Nils
    • 14
      Cabraja, Ivan
    • 19
      Dierberger, Tobias
    • 20
      Foelsch, Lukas
    • 25
      Schmitz, Matthias
    • 26
      Epstein, Denis
    • 29
      Fritschi, Jonas

    Ersatzspieler

    • 4
      Konz, Carlos
    • 7
      Lauble, Patrick
    • 8
      Huss, Enrico
    • 10
      Akkaya, Kaan
    • 28
      Vogler, Jonas
    • 31
      Binanzer, Marcel

    SV Elversberg

    Spieler

    • 1
      Lehmann, Frank
    • 2
      Kohler, Lukas
    • 5
      Eglseder, Mike
    • 6
      Dragon, Patryk
    • 8
      Dürholtz, Luca
    • 10
      Tekerci, Sinan
    • 16
      Baumgärtel, Fabian
    • 19
      Williams, Del-Angelo
    • 22
      Suero Fernández, Israel
    • 27
      Mohr, Benno
    • 33
      Rehfeldt, Torben

    Ersatzspieler

    • 7
      Feil, Manuel
    • 9
      Gösweiner, Thomas
    • 14
      Fellhauer, Robin
    • 15
      Mustafic, Mirza
    • 18
      Politakis, Theodoros
    • 20
      Gründemann, Eric
    • 31
      Merk, Kai
    ... lade FuPa Widget ...
    Regionalliga Südwest auf FuPa