TSG-Liveticker

Regionalliga Südwest 21. Spieltag

TSG Balingen

1:5

Nach dem Spiel

1. FSV Mainz 05 II

  • Ticker
  • Übersicht
  • Aufstellung
  • Tabelle

Spiel war am: 21.02.2020 19:00:00 Der Liveticker ist beendet.

  • Nach dem Spiel

    Fazit

    Das Regionalligajahr 2020 beginnt für die TSG wie das Jahr 2019 aufgehört hat: Mit einer ordentlichen Packung. Nach dem zweiten Gegentor vermisste man ein aufbäumen, stattdessen trafen die Gäste weiter und schraubten das Ergebnis nach oben. 

    Es war keine dominierende Vorstellung der Mainzer. Die Gäste nutzten lediglich die zahlreichen Möglichkeiten, die ihnen die TSG bot. Auch im Mainzer Spiel gab es Nachlässigkeiten, vor allem gegen Ende der Partie. Ein Gegner, den die TSG der Vorsaison vielleicht noch geschlagen hätte.

    Die Zuschauerzahl sind wir noch schuldig, sie wurde während des Spiels nicht durchgegeben. 812 Zuschauer harrten heute in der Kälte aus.

    Wir danken für Ihr Interesse an unserem Liveticker und hoffen, dass Sie auch nächstes Mal wieder dabei sind.

  • Nach dem Spiel

    Abpfiff

    Schiri Brombacher pfeift die Partie ab.

  • 90. Minute

    Akkaya wird behandelt

    Nach einem Zweikampf bleibt der Balinger liegen. Die Balinger Physios sind auf dem Feld. Scheint aber weiterzugehen für ihn.

  • 86. Minute

    Letzter Wechsel

    26 Denis Epstein kommt für 20 Lukas Foelsch

  • 84. Minute

    Die Antwort folgt prompt

    Simon Brandstetter macht sein zweites Tor an diesem Abend.

    Tor von 9 Simon Brandstetter

  • 82. Minute

    Schönes Tor!

    Akkaya geht nach einem hohen Ball in den Strafraum und lässt seinen Gegenspieler gleich zweimal ins Leere laufen. Sein Flachschuss geht unhaltbar ins lange Eck – aber ist am Ende nur Ergebniskosmetik.

    Tor von 10 Kaan Akkaya

  • 80. Minute

    Ecke TSG

    Die Flanke fliegt an allen vorbei.

  • 79. Minute

    Schade!

    Balingen erobert den Ball am Gästesechzehner. Guarino flankt gut in die Mitte, doch Foelsch bringt den Ball nicht aufs Tor.

  • 78. Minute

    Letzter Wechsel bei Mainz

    11 Cyrill Akono kommt für 14 Thomas Rekdal

  • 77. Minute

    Binanzer darf sich auszeichnen

    Hermes kommt nach mustergültiger Flanke sträflich frei zum Kopfball, doch Binanzer fängt ihn ohne Probleme. Endlich mal ein haltbarer Ball.

  • 74. Minute

    Guter Einsatz!

    Pettenkofer, der einzige Balinger Lichtblick an diesem Abend, setzt Liesegang unter Druck, der den Balinger anschießt. Der Ball prallt von ihm ab und landet wieder beim Gästekeeper, der Angreifer kann keinen Profit aus dem Fehler schlagen.

  • 74. Minute

    Trikotzupfen am Strafraum

    Gelbe Karte für 2 Sascha Eisele

  • 71. Minute

    Jetzt wird's überdeutlich

    Oliver Wähling darf zehn, zwanzig Meter lang ohne große Hinderungsversuche aufs Balinger Tor zulaufen. Sein Schuss von außerhalb des Strafraums geht ins lange Eck, Binanzer streckt sich vergeblich. 0:4.

    Tor von 8 Oliver Wähling

  • 69. Minute

    Freistoß TSG

    Herausgeköpft.

  • 69. Minute

    Auch die Gäste wechseln zum zweiten Mal

    19 Lucas Hermes kommt für 27 Jonathan Burkhardt

  • 68. Minute

    Dierberger schon in Aktion

    Der Joker wird schön auf dem rechten Flügel steil geschickt und entwischt seinen Bewachern. Liesegang kommt raus, Dierberger schießt ihn an. Beste Balinger Chance bisher.

  • 67. Minute

    Nächster Wechsel

    19 Tobias Dierberger kommt für 7 Daniel Seemann

  • 66. Minute

    Pettenkofer versucht's

    Der beste Balinger schließt vom Strafraumeck aus ab. Deutlich drüber, aber immerhin mal wieder ein Lebenszeichen.

  • 65. Minute

    Foul an Gaiser

    Gelbe Karte für 13 Dominic Peitz

  • 63. Minute

    Mainz macht das dritte Tor

    Die Gäste kontern Balingen aus. Burkhardt wird mustergültig bedient und lässt Binanzer keine Abwehrchance.

    Tor von 27 Jonathan Burkhardt

  • 62. Minute

    Letzter Pass kommt nicht an

    Die Balinger spielen sich über Schuon, Eisele und Foelsch in den Gästestrafraum, aber dem letzten Pass fehlt die Präzision.

  • 59. Minute

    Balingen will mehr Offensive

    Akkaya, der gelernter Außenverteidiger ist und Müllers Position ebenfalls spielen könnte, orientiert sich eher nach vorne als nach hinten. Schließlich gilt es hier einen Rückstand aufzuholen.

  • 57. Minute

    Erster Wechsel bei Balingen

    10 Kaan Akkaya kommt für 15 Adrian Müller

  • 55. Minute

    Schwalbe oder Elfer?

    Pettenkofer geht mit Tempo über den Flügel und überläuft seinen Gegenspieler. Im Strafraum kommt er zu Fall. Die Balinger reklamieren Foulspiel, stattdessen gibt's Gelb für Pette.

    Gelbe Karte für 17 Marc Pettenkofer

  • 51. Minute

    Balingen schwimmt

    Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld fällt der Ball Dominic Peitz vor die Füße, der aus kurzer Distanz drüber schießt.

  • 49. Minute

    Wieder Mainz!

    Brandstetter zieht aus 20 Metern ab, der Ball wird noch gefährlich abgefälscht und geht knapp am Tor vorbei. Anschließend Ecke, die nichtseinbringt.

  • 48. Minute

    Die Gäste schlagen erneut zu

    Nach einer flachen Hereingabe in den Rücken der Balinger Abwehr säbelt Schmitz am Ball vorbei. Die Schussbahn ist dann frei für Rekdal. Sein Versuch ist nicht unhaltbar, Binanzer ist auch noch dran, aber der Ball trudelt an den Innenpfosten und von dort ins Tor.

    Tor von 14 Thomas Rekdal

  • 46. Minute

    Wechsel bei Mainz

    Balingen noch unverändert.

    5 Michael Akoto kommt für 4 Giuliano Modica

  • Halbzeit

    Weiter geht's!

    Schiri Brombacher pfeift die zweite Hälfte an.

  • Halbzeit

    Die Mannschaften kehren zurück

    Gleich geht's weiter.

  • Halbzeit

    Halbzeitfazit

    Den Start ins neue Regionalligajahr hatten sich die Balinger sicherlich anders vorgestellt. Nach engagiertem Beginn fängt sich die TSG mit dem ersten Torschuss der Gäste gleich das Gegentor. Danach agieren die Gastgeber geschockt und leisten sich zu viele Ungenauigkeiten und Fehlpässe, die die Mainzer zu weiteren hochkarätigen Chancen einladen. Von daher ist die TSG mit dem 0:1 sogar noch gut bedient.

    In der Offensive gelingt meist wenn überhaupt nur der vorletzte Pass. Oft scheitern die Angriffsbemühungen jedoch schon an der Mittellinie. Erst einen Angriff haben die Balinger zu Ende gebracht – ein harmloser Flachschuss von Lukas Foelsch. 

    Kann in der zweiten Halbzeit also nur besser werden.

  • Halbzeit

    Halbzeit!

    Schiri Brombacher pfeift die erste Hälfte ab.

  • 41. Minute

    Ecke TSG

    Gefährlich! Liesegang springt unter der Flanke durch, aber dahinter kann kein Balinger die Situatuon nutzen.

  • 39. Minute

    Erster Balinger Torschuss!

    Guarino bedient Foelsch, der es aus schwierigem Winkel direkt versucht. Sein Flachschuss ist allerdings leichte Beute für den Keeper.

  • 35. Minute

    Keine Gefahr beim Freistoß

    Den anschließenden Standard setzt TSG-Captain Nils Schuon in die Mauer.

  • 34. Minute

    Taktisches Foul

    Guarino startete durch und wäre ihm davongelaufen.

    Gelbe Karte für 15 Florian Bohnert

  • 30. Minute

    Schön gedacht

    Eisele steckt gut auf Foelsch in den Strafraum durch. Der flankt auf den langen Pfosten, aber dort steht kein Mitspieler. Liesegang fängt den Ball ab. Nach wie vor wartet die TSG auf den ersten echten Torschuss.

  • 29. Minute

    Viele Ungenauigkeiten

    Bei der TSG häufen sich die Fehlpässe. Gelungene Kombinationen sind Mangelware. Die Mainzer lauern auf die Fehler im Aufbauspiel.

  • 27. Minute

    Fast das 0:2!

    Bohnert setzt sich auf dem Flügel durch und spielt flach zurück n die Mitte. Brandstetter hat sein zweites Tor auf dem Fuß, doch sein Schuss geht haarscharf am langen Pfosten vorbei.

  • 26. Minute

    Neuzugang auf der Tribüne

    Leander Vochatzer, der in der Winterpause von den Stuttgarter Kickers zur TSG wechselte und vrletzungsbedingt noch nicht eingreifen kann, verfolgt das Spiel als Zuschauer.

  • 24. Minute

    Glück gehabt

    Konz wagt ein Dribbling gegen zwei Gegenspieler in der eigenen Hälfte und verliert den Ball. Binanzer bügelt den Fehler seines Verteidigers aus.

  • 23. Minute

    Aktivposten Pettenkofer

    Fast jeder Angriff der Balinger läuft über Marc Pettenkofer, dee nach seiner Verletzung im Pokalspiel gegen die Stuttgarter Kickers ebenfalls schmerzlich vermisst wurde.

  • 18. Minute

    Wieder gefährlich!

    Burkhardt wird am Strafraumrand von Schmitz nicht entscheidend angegriffen. Er zieht in die Mitte und zirkelt den Ball Richtung Winkel – zum Glück für Balingen knapp vorbei.

  • 16. Minute

    Schöner Angriff!

    Pettenkofer geht mit Tempo über den rechten Flügel und flankt gefühlvoll in die Mitte. Guarino rauscht heran, aber Gästekeeper Liesegang hat den Ball.

  • 16. Minute

    Ecke für Mainz

    Keine Gefahr.

  • 15. Minute

    Puh!

    Auf dem rechten Flügel darf ein Mainzer unbedrängt flanken und in der Mitte steht Jonathan Burkhardt noch freier. Er kann die Flanke sogar noch annehmen, aber verzieht dann.

  • 13. Minute

    Schade

    Seemann nimmt einen hohen Ball in die Spitze schön an und mit, aber danach ist sein Schuss (oder war es als Zuspiel gedacht?) zu ungenau und zu schwach.

  • 11. Minute

    Schock zu Beginn

    So haben sich die Balinger den Start ins Spiel sicher nicht vorgestellt.

  • 10. Minute

    Ecke für Mainz

    Mit vereinten Kräften geklärt.

  • 8. Minute

    Die Gäste gehen in Führung

    Mit dem ersten Torschuss geht Mainz in Führung. Nach einem Balinger Ballverlust im Mittelfeld schalten die Gäste schnell um und schicken Simon Brandstetter steil.Sein Schuss wird noch abgefälscht und fällt hinter dem herauseilenden Binanzer ins Tor.

    Tor von 9 Simon Brandstetter

  • 5. Minute

    Freistoß für Mainz

    Keine Gefahr für den Kasten von Marcel Binanzer.

  • 3. Minute

    TSG energisch

    Die Gastgeber setzen die Mainzer schin weit in deren Hälfte unter Druck, erzwingen Ballverluste.

  • 1. Minute

    Erster Angriffsversuch

    Marc Pettenkofer wird beim Flankenversuch jedoch abgeblockt.

  • Vor dem Spiel

    Los geht's!

    Schiedsrichter Jonas Brombacher pfeift die Partie an.

     

  • Vor dem Spiel

    TSG mit Trauerflor

    Die Gastgeber trauern Herbert Harsch, der bis zuletzt Co-Trainer der TSG war und schon als Kind in Balingen Fußball spielte. Die Mannschaft rollte ein Banner mit der Aufschrift „Ruhe in Frieden Hebbe“ aus und das ganze Stadion erhob sich zur Schweigeminute.

  • Vor dem Spiel

    Gleich geht's los!

    Die Mannschaften betreten angeführt von den Kapitänen Nils Schuon (Balingen) und Jonas Fedl (mainz) den Rasen.

  • Vor dem Spiel

    Men in Black

    Schiedsrichter heute ist Jonas Brombacher. Ihm assistieren Tobias Doering und Hafes Gerspacher.

  • Vor dem Spiel

    10 Minuten noch

    Das Aufwärmprogramm ist beendet. Die Spieler holen sich in der Kabine die letzten taktischen Anweisungen.

  • Vor dem Spiel

    Halbe Stunde bis zum Anpfiff

    Die Spieler haben das Aufwärmprogramm bitter nötig – es ist ganz schön kalt. Auf deer Tribüne haben wir auch schon mit neidischem Blick das ein oder andere Sitzkissen gesichtet.

  • Vor dem Spiel

    Noch ein Rückkehrer

    Auch Pablo Gil, der bislang die komplette Saison verletzt passen musste, steht heute zumindest wieder im Kader der TSG.

  • Vor dem Spiel

    Startelfcomeback von Müller

    Adrian Müller steht heute erstmals seit dem 30. März 2019 wieder in der Balinger Startelf. Damals hatte er sich im Spiel gegen Waldhof Mannheim das Wadenbein gebrochen und fiel monatelang aus. Vor der Winterpause wurde er bereits zwei Mal eingewechselt.

  • Vor dem Spiel

    Die Aufstellungen sind schon da

    Mit diesen 22 Mann gehen es TSG-Coach Martin Braun und sein Gegenüber Bartosch Gaul an.

  • Vor dem Spiel

    Partie stand auf der Kippe

    Für das letzte Testspiel musste die TSG Balingen auf den Kunstrasen in Dotternhausen ausweichen. Rechtzeitig zum Rückrundenauftakt hat die Stadt Balingen den Rasenplatz in der Bizerba-Arena freigegeben.

  • Vor dem Spiel

    Neuzugang kann noch nicht helfen

    Obwohl die TSG Neuzugänge in der Winterpause zunächst als unrealistisch bezeichnete, schlug der Verein kürzlich doch noch auf dem Transfermarkt zu. Von den Stuttgarter Kickers (Oberliga) wechselte Stürmer und Publikumsliebling Leander Vochatzer an die Eyach. Der kuriert allerdings gerade noch eine Trainingsverletzung aus und könne – wenn die Genesung gut läuft – vielleicht noch Ende der Saison mitspielen.

  • Vor dem Spiel

    Verletzte kehren zurück

    Was der TSG Mut geben dürfte: Das Lazarett wird allmählich etwas kleiner. Die Langzeitverletzten Adrian Müller und Marc Pettenkofer standen in den Testspielen in der Vorbereitung schon wieder auf dem Platz und finden langsam zu alter Stärke zurück. Auch Pablo Gil, der die komplette Hinrunde verpasste, ist zwischenzeitlich wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen.

  • Vor dem Spiel

    Höchste Zeit zu punkten

    Mit 11 Zählern steht die TSG Balingen aktuell auf dem vorletzten Tabellenplatz. Zum Vergleich: In der Vorsaison hatten die Balinger zum selben Zeitpunkt der Saison schon 25 Punkte auf dem Konto und standen auf einem komfortablen 10. Tabellenplatz.

  • Vor dem Spiel

    Gelungene Generalproben

    Im letzten Testspiel der Winterpause siegte die TSG Balingen mit 2:0 gegen den Oberliga-Zehnten CfR Pforzheim mit 2:0. Die Mainzer U23 testete gegen den FC Swift Hesperingen, den Tabellenführer der zweiten luxemburgerischen Liga und siegte mit 3:2.

  • Vor dem Spiel

    Premiere für neues Trainerduo

    Die Partie gegen Mainz ist das erste Pflichtspiel für Coach Martin Braun und den spielenden Co-Trainer Lukas Foelsch. Der Trainerwechsel brachte frischen Wind, die Vorbereitung sei ansprechend verlaufen. „Aber wo wir stehen wird erst das erste Meisterschaftsspiel zeigen“, sagt TSG-Coach Braun.

    Zum ausführlichen Vorbericht.

  • Vor dem Spiel

    Mainz ist Favorit

    Nachdem die Gäste in der Vorsaison als Tabellen-14. nur knapp den Klassenerhalt sicherten, läuft es in dieser Saison deutlich besser. Aktuell belegen die Nullfünfer den sechsten Tabellenplatz und gehören zum erweiterten Kreis der Topmannschaften.

  • Vor dem Spiel

    Sieg, Niederlage, Remis – alles schon dabei gewesen

    Dreimal traf die TSG Balingen in ihrer Regionalliga-Geschichte bisher auf die Mainzer U23, und drei unterschiedliche Resultate kamen dabei heraus. Im ersten Aufeinandertreffen, dem ersten Spieltag der Vorsaison, feierte die TSG mit einem 2:0 ihren allerersten Regionalliga-Sieg. Im Rückspiel entführte sie beim 2:2-Unentschieden einen Punkt aus Mainz. In dieser Saison ging das Hinspiel mit einem 1:0-Sieg an die Mainzer.

  • Vor dem Spiel

    Herzlich willkommen zum ZAK-Liveticker

    Im Flutlichtspiel am Freitagabend geht es für die TSG Balingen gegen die U23 des FSV Mainz 05. Anpfiff in der Bizerba-Arena ist um 19 Uhr. Wir wünschen gute Unterhaltung.

     

    TSG Balingen

    Spieler

    • 2
      Eisele, Sascha
    • 4
      Konz, Carlos
    • 6
      Gaiser, Marco
    • 7
      Seemann, Daniel
    • 15
      Müller, Adrian
    • 17
      Pettenkofer, Marc
    • 20
      Foelsch, Lukas
    • 22
      Guarino, Cedric
    • 25
      Schmitz, Matthias
    • 31
      Binanzer, Marcel

    Ersatzspieler

    • 1
      Hauser, Julian
    • 5
      Gil, Pablo
    • 10
      Akkaya, Kaan
    • 19
      Dierberger, Tobias
    • 23
      Aruntunjan, Harut

    1. FSV Mainz 05 II

    Spieler

    • 4
      Modica, Giuliano
    • 8
      Wähling, Oliver
    • 9
      Brandstetter, Simon
    • 12
      Liesegang, Marius
    • 13
      Peitz, Dominic
    • 14
      Rekdal, Thomas
    • 15
      Bohnert, Florian
    • 21
      Scheithauer, Vitus
    • 22
      Fedl, Jonas
    • 27
      Burkhardt, Jonathan
    • 30
      Meier, Jonathan

    Ersatzspieler

    • 5
      Akoto, Michael
    • 11
      Akono, Cyrill
    • 16
      Kersthold, Luis
    • 17
      Demirbas, Tolga
    • 19
      Hermes, Lucas
    • 23
      Kölle, Niklas
    • 31
      Bauer, Julian
    ... lade FuPa Widget ...
    Regionalliga Südwest auf FuPa