TSG-Liveticker

Regionalliga Südwest 2. Spieltag

TSG Balingen

1:2

Nach dem Spiel

FK 03 Pirmasens

  • Ticker
  • Übersicht
  • Aufstellung

Spiel war am: 21.08.2021 14:00:00 Der Liveticker ist beendet.

  • Nach dem Spiel

    Fazit

    Am Ende wurde es doch nochmal spannend. Nachdem sich die TSG in Überzahl zum Anschlusstreffer stocherte, hatte Kapitän Matthias Schmitz mit seinem Distanzschuss sogar noch die Chance zum Ausgleich. Verdient wäre der aufs ganze Spiel gesehen wohl nicht wirklich gewesen.

    Die erste Hälfte ging ganz klar an die Gäste und auch in der zweiten Hälfte waren sie die bessere Mannschaft. Immerhin schaffte es die TSG die Frequenz, in der ihr teils haarsträubende Fehlpässe passierten, zu verringern.

    Nach dem Platzverweis schnupperten die Balinger doch noch einmal Morgenluft und erzielten immerhin ihren ersten Treffer in dieser Saison. Für mehr reichte es aber nicht mehr. Auch im sechsten Anlauf bleibt die TSG Balingen gegen den FK Pirmasens ohne Sieg.

    Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Liveticker. Bis zum nächsten Mal.

  • 90.+5 Minuten

    Abpfiff!

    Schiri Schlosser beendet die PArtie. Die TSG Balingen verliert mit 1:2.

  • 90.+3 Minuten

    FAST!

    Schmitz zieht aus rund 30 Metern ab. Reitz ist unsicher und lässt den Ball fallen. Er fällt fast hinter die Torlinie, aber dann rettet der Keeper die Aktion.

  • 90.+3 Minuten

    TSG-Sprechchöre

    Zum ersten Mal in diesem Tag.

  • 90.+1 Minuten

    ANSCHLUSSTREFFER!

    Vochatzer stochert den Ball im Strafraum durch. Eigentlich ist es ein Schussversuch, doch der Ball landet beim Neuzugang. Der macht ihn aus kurzer Distanz rein.

    Tor von 27 Jan Ferdinand

  • 90. Minute

    Hoch und weit

    Die TSG schlägt die Bälle uninspiriert nach vorne. Torgefahr entsteht so keine.

  • 87. Minute

    Und auch die Gäste bringen einen neuen Mann

    32 Konstantinos Neofytos kommt für 20 Dennis Krob

  • 86. Minute

    Noch ein Stürmer!

    16 Alexej Storm kommt für 2 Sascha Eisele

  • 85. Minute

    Kann die TSG noch punkten?

    6 Minuten bleiben noch regulär. Die Nachspielzeit dürfte üppig werden, angesichts von Trink- und Behandlungspausen. Aber auch wenn sie nun in Überzahl spielen, gilt es noch zwei Tore aufzuholen.

  • 83. Minute

    Platzverweis für Pirmasens

    Die erste Gelbe hatte Frisorger irgendwann in der ersten Hälfte gesehen. Balingen nun in Überzahl.

    Gelbe-Rote Karte für 4 Kevin Frisorger

  • 82. Minute

    Ecke TSG

    Wegen Stürmerfoul abgepfiffen. Wäre aber wohl auch nicht gefährlich geworden.

  • 81. Minute

    Auch der Pirmasenser Joker sieht Gelb

    Gelbe Karte für 26 Leon Ampadu Wiafe

  • 80. Minute

    Nächste Gelbe

    Gelbe Karte für 20 Lukas Foelsch

  • 78. Minute

    Im zweiten Anlauf gefährlich

    Die Ecke zunächst geklärt, dann spielt Vogler von der Gegenseite flach und scharf in dne Fünf-Meter-Raum. Dort hält Philipp Herrmann sein Bein hin und prüft den eigenen Torhüter.

  • 77. Minute

    Viventi holt die nächste Ecke raus

    Vorher ließ er seinen Gegenspieler schön aussteigen, am zweiten blieb er dann hängen.

  • 74. Minute

    Doppelwechsel #2

    26 Leon Ampadu Wiafe kommt für 12 Luka Dimitrijevic

  • 74. Minute

    Doppelwechsel #1

    11 Philipp Hermann kommt für 21 Arman Ardestani

  • 73. Minute

    Ecke TSG

    Die Flanke segelt an Freund und Feind vorbei.

  • 71. Minute

    Abgeblockt

    Daniel Seemann lässt den Ball im Strafraum auf Klostermann abtropfen, der zum Schuss ansetzt, doch bei seinem Versuch ist ein Pirmasenser Bein dazwischen.

  • 69. Minute

    Die Zuschauerzahl

    503 Fans sitzen heute im Publikum. 

  • 69. Minute

    Nächste Getränkepause

  • 68. Minute

    Gelbe wegen Meckerns

    Der Pirmasenser war nicht damit einverstanden, dass die Balinger den Ball nicht rausgespielt haben, als einer der ihren am Boden liegen blieb.

    Gelbe Karte für 23 Salif Cisse

  • 66. Minute

    Nächster TSG-Wechsel

    21 Aron Viventi kommt für 11 Pedro Almeida Morais

  • 66. Minute

    Erster Gästewechsel

    15 Tim Hecker kommt für 10 Luca Eichhorn

  • 65. Minute

    Foul an der Mittellinie

    Gelbe Karte für 2 Sascha Eisele

  • 63. Minute

    Nun Ecke Pirmasens

    Aber keine Gefahr

  • 63. Minute

    Kein schlechter Versuch

    Daniel Seemann schießt den Standard fast aus dem Stand mit wenig Anlauf gefühlvoll über die Mauer. Reitz klärt zur Ecke, die nichts einbringt.

  • 62. Minute

    Freistoß TSG

    Knapp vorm Strafraum. Gute Position.

  • 57. Minute

    Seemann traf kürzlich vierfach

    Daniel Seemann half zuletzt in Balingens U23 aus und schnürte gegen Dettingen/Iller einen Viererpack. Heute wäre schon die halbe Torausbeute nicht übel.

  • 57. Minute

    Volle Kraft voraus

    Mit Seemann und Neuzugang Ferdinand stehen zweifrische Offensive auf dem Feld. Was soll man bei einem 0:2-Rückstand auch sonst machen?

     

  • 55. Minute

    Doppelwechsel #2

    27 Jan Ferdinand kommt für 10 Kaan Akkaya

  • 54. Minute

    Doppelwechsel TSG #1

    7 Daniel Seemann kommt für 24 Lukas Ramser

  • 53. Minute

    Schnell geschaltet

    Einen Freistoß von der Mittellinie spielt Foelsch gedankenschnell auf den durchstartenden Kaan Akkaya, doch Gästekeeper Reitz hat aufgepasst und kommt weit raus und haut den Ball am Strafraumrand weg.

  • 51. Minute

    TSG bemüht

    In den ersten Minuten der zweiten Halbzeit sieht das zumindest offensiv schon etwas zielstrebiger als in den ersten 45 Minuten aus. Doch nach wie vor sind im Spielaufbau einige Unkonzentriertheiten dabei.

  • 49. Minute

    Schade

    Klostermann profitiert davon, dass ein Pirmasenser Verteidiger unter einem Ramser-Steilpass hindurchspringt. Im Strafraum kommt er an den Ball, doch er wird dabei bedrängt udn verliert ihn wieder.

  • 48. Minute

    Ecke TSG

    Gut herausgeholt von Fritschi. Aber Gefahr entsteht daraus nicht.

  • 46. Minute

    Keine Wechsel in der Halbzeit

    Die beidne Trainer vertrauen aufs selbe Personal.

  • Halbzeit

    Weiter geht's!

    Schiri Schlosser pfeift die zweite Hälfte an.

     

  • Halbzeit

    Gleich geht's weiter

    Die Balinger Spieler kehren schon aus der Kabine zurück.

  • Halbzeit

    Halbzeitfazit

    Das war noch gar nichts. Mit 0:2 ist die TSg Balingen hier sogar noch gut bedient. Die Gäste sind deutlich überlegen und lassen den Balingern kaum Luft zum Atmen. Schon am eigenen Strafraum werden die TSG-Verteidiger von den Gästestürmern massiv unter Druck gesetzt. So zwingt Pirmasens die Gastgeber zu Fehlern und nimmt ihnen die Anspielstationen und Möglichkeiten zu eigenen Angriffen. 

    Balinger Chancen gab es allenfalls über die rechte Seite, wo Pirmasens' Außenverteidiger Sascha Hammann, der offensiv bessere Szenen als defensiv hatte, für den ein oder anderen Ballverlust gut war. Doch aus den wenigen (Halb-)Chancen konnte die TSG wenig Gefahr generieren – ganz im Gegensatz zu Pirmasens, das schon höher führen könnte.

  • Halbzeit

    Halbzeit

    Schiedsrichter Luca Schlosser pfeift die erste Hälfte ab.

  • 45.+3 Minuten

    Wieder brandgefährlich

    Wieder geht Hammann über die linke Seite, wo die TSG nach der Ecke komplett offen ist. Er spielt scharf in den Fünf-Meter-Raum, doch der Schiri pfeift wegen Abseits ab.

  • 45.+2 Minuten

    Ecke TSG

    Doch die bringt keine Gefahr.

  • 45.+1 Minuten

    Fahrlässig!

    Sascha Hammann flankt weit auf den zweiten Pfosten, wo Dimitrijevic sträflich frei an den Ball kommt. Bis er diesen jedoch unter Kontrolle bekommt, sind auch die Verteidiger da und stören ihn noch entscheidend, um noch einen platzierten Schuss aufs Tor zu bekommen. 

  • 42. Minute

    TSG kommt kaum aus der eigenen Hälfte

    Die Gäste spielen ein beeindruckendes Pressing. Die TSG-Verteidiger werden im Spielaufbau regelmäßig zu Fehlpässen, oder weiten Bällen, die postwendend zurückkommen, gezwungen.

  • 41. Minute

    Fast!

    Akkaya flankt gefühlvoll in die Mitte, wo Klostermann höher als sein Gegenspieler steigt und den Ball mit dem Kopf auf den langen Pfosten verlängert – aber rund einen Meter am Tor vorbei.

  • 40. Minute

    Ecke Pirmasens

    Geklärt.

  • 39. Minute

    Schade

    Jetzt erobert die TSG mal den Ball an der Mittellinie und Lukas Ramser versucht Simon Klostermann in Szene zu setzen, doch ein Verteidigerbein ist beim Steilpass dazwischen.

  • 36. Minute

    Die nächste Unkonzentriertheit

    Wieder spielen die Balinger den Gästen den Ball im Spielaufbau in die Füße und wieder geht es sofort schnell Richtung TSG-Tor. Die Gäste schalten sofort um, schicken Krob steil, der von der Grundlinie nochmal querlegt. In der Mitte steht aber glücklicherweise ein Balinger Verteidiger und kein Stürmer.

  • 34. Minute

    Ardestani vergibt das 3:0

    Der Pirmasenser Neuzugang wird auf dem linken Flügel steil geschickt und geht mit Tempo in den Strafraum. Sein Schussversuch geht nur knapp drüber.

  • 33. Minute

    Kein schlechter Versuch

    Lukas Ramser ziehtaus rund Metern und unter Bedrängnis eines Gegenspielers einfach mal ab. Gästekeeper Reitz hat ihn aber im Nachfassen.

  • 31. Minute

    Gefährlicher Ballverlust

    Lukas Foelsch verliert den Ball an der Mittellinie an Arman Ardestani, der sofort Dennis Krob steil schickt. Glücklicherweise verliert der das Laufduell, sonst wäre er alleine vor Binanzer gewesen.

  • 29. Minute

    Wieder gefährlich!

    Nachdem die TSG den BAll eigentlich schon verteidigt hat, setzt Dennis Krob auf dem Flügel nach, erobert das Spielgerät und spielt scharf in die Mitte. Mit vereinten Kräften klärt die TSg zur Ecke und übersteht auch diese unbeschadet.

  • 27. Minute

    TSG noch nicht im Spiel

    Hinten wacklig und vorne oft zu ungenau und ungefährlich: Es ist noch nicht das Spiel der Balinger.

  • 25. Minute

    Immerhin ein Versuch

    Jonas Fritschi probiert's aus der Distanz und verfehlt das Ziel mit seinem Flachschuss um ein, zwei Meter.

  • 24. Minute

    Kleine Trinkpause

    Die Unterbrechung nach dem zweiten Tor nutzen beide Mannschaften für eine Erfrischung bei der Hitze.

  • 23. Minute

    Die Gäste erhöhen

    Nach der Balinger Ecke kontert Pirmasens den Gastgeber aus. Manuel Grünnagel läuft über das halbe Feld und zieht dann vom rechten Strafraumeck flach ins linke Toreck ab. Binanzer streckt sich vergeblich.

    Tor von 17 Manuel Grünnagel

  • 22. Minute

    Zu kompliziert

    Nach schöner Kombination über mehrere Stationen legt Foelsch auf Vochatzer ab, der aus rund  Metern abziehen könnte. Stattdessen legt er nochmal quer zu Klostermann, doch der Ball wird vorher zur Ecke geklärt, die nichts einbringt.

  • 19. Minute

    Hinten noch nicht sattelfest

    Immer dann, wenn die Gäste das Tempo anzeigen, wackelt die TSG-Defensive. Unverdient ist die Führung von Pirmasens nicht.

  • 14. Minute

    Die Gäste gehen in Führung

    Nach einer mustergültigen Flanke von Luka Dimitrijevic rauscht Dennis Krob mit einem wuchtigen Flugkopfball in den Fünf-Meter-Raum und lässt Binanzer keine Abwehrchance.

    Tor von 20 Dennis Krob

  • 12. Minute

    Schade!

    Morais erobert an der Eckfahne den Ball gegen Hammann. Von der Grundlinie spielt er scharf in die Mitte, doch dort kommt gerade noch ein Verteidiger an den Ball. Gegen Hammann hatte eben Klostermann auf ähnliche Weise die erste Ecke erzwungen, als er an der Eckfahne nachsetzte.

  • 9. Minute

    Klostermann holt die erste Ecke raus

    Und die ist gar nicht mal ungefährlich. Reitz' Faustabwehr landet bei Morais, der aus der Distanz flach abzieht - und etwas verzeiht. So wird der Schuss zum ungeplanten Pass auf Foelsch, dessen Versuch im Strafraum geblockt wird. Anschließend gibt'S einen Einwurf, bei dem Klostermann gefährlich zum Kopfball kommt und das Spielgerät oben aufs Tornetz setzt.

  • 6. Minute

    Gäste pressen früh

    Pirmasens setzt die TSG schon am Balinger Sechzehner unter Druck. Bisher kommt das Balinger Spiel kaum zur Entfaltung.

  • 3. Minute

    Nächste Gästechance

    Eine Flanke von rechts gerät etwas zu weit und fliegt bis auf den linken Flügel. Dort nimmt Sascha Hamann den Ball direkt mit viel Risiko – und setzt ihn deutlcih übers Tor.

  • 2. Minute

    Erster Warnschuss

    Bereits nach einer Minute kommen die Gäste über die linke Seite. Salif Cisse versuchts mit einem Flachschuss aus spitzem Winkel. TSG-Keeper Marcel Binanzer hat ihn im Nachfassen.

  • Vor dem Spiel

    Los geht's!

    Schiedsrichter Luca Schlosser pfeift die Partie an. 

  • Vor dem Spiel

    Gleich geht's los

    Die Mannschaften kommen aus den Kabinen und betreten den Rasen.

  • Vor dem Spiel

    Das Schiedsrichterteam

    Geleitet wird die heutige Partie von Schiedsrichter Luca Schlosser. Ihm assistieren Jan-Hagen Engel und Lukas Heep.

  • Vor dem Spiel

    Noch gut zehn Minuten bis zum Anpfiff

    Die Balinger sind bereits fertig mit dem Aufwärmprogramm, die Gäste schießen noch ihren Torwart ein.

  • Vor dem Spiel

    Keine Veränderungen bei den Gästen

    Pirmasens' Coach Patrick Fischer vertraut dagegen auf die selbe Aufstellung wie beim 0:0 am vergangenen Wochenende gegen den Bahlinger SC.

  • Vor dem Spiel

    Zwei Neue bei der TSG

    Im Vergleich zum 0:0 am ersten Spieltag gegen Schott Mainz hat TSG-Coach Martin Braun seine Startaufstellung auf zwei Positionen verändert. In der Abwehr beginnt heute Sascha Eisele, der in Mainz zur zweiten Halbzeit eingewechselt wurde. Dafür nimmt Neuzugang Laurin Curda zunächst auf der Bank Platz.

    Außerdem startet heute Lukas Ramser anstelle von Tobias Dierberger. Jan Ferdinand, der am Donnerstag verpflichtet wurde, sietzt vorerst auf der Bank.

  • Vor dem Spiel

    Hier kommen die Aufstellungen

    Folgende Spieler werden von TSG-Coach Martin Braun und seinem Pirmasenser Gegenüber Patrick Fischer ins Rennen geschickt.

  • Vor dem Spiel

    Vorfreude auf die Kulisse

    Auch Coach Martin Braun und seine Spieler freuen sich, dass die Fans wieder ins Stadion dürfen. „Das gehört ja schon dazu, dass man Zuschauer hat, die ihre Freude oder ihre Enttäuschung zum Ausdruck bringen“, sagt Braun. Gerade in engen Spielen könne das Publikum „doch ein bisschen helfen.“

    Zum ausführlichen Vorbericht: Premiere vor Zuschauern: TSG erwartet zum ersten Heimspiel Pirmasens

  • Vor dem Spiel

    Noch kein Sieg

    Nach drei Jahren in der Regionalliga gibt es nicht mehr allzu viele Vereine, gegen die die TSG Balingen noch nicht gewinnen konnte. Selbst gegen Topteams wie Ulm, Homburg und Offenbach gelang schon der ein oder andere Dreier. Nur gegen den TSV Steinbach Haiger und den FK Pirmasens konnten die Balinger noch kein Pflichtspiel gewinnen.

    Bei bisher fünf Aufeinandertreffen mit Pirmasens gab es drei Unentschieden und zwei Niederlagen. Übrigens: Auch gegen Großaspach, Hoffenheims U23 und den FC-Astoria Walldorf wartet die TSG noch auf ihren ersten Regionalligasieg. Auf diese Vereine trafen die Balinger allerdings bereits in der Oberliga und konnten hier Siege verbuchen.

  • Vor dem Spiel

    Ewige Tabellennachbarn

    Aufgrund der Punkt- und Torgleichheit nach dem ersten Spieltag stehen Balingen und Pirmasens in der Tabelle mal wieder direkt hintereinander. Das war schon in der Abschlusstabelle der Vorsaison so, als Pirmasens den 14. Tabellenplatz und Balingen mit einem Zähler weniger den 15. Rang belegte. In der abgebrochenen Corona-Saison 19/20 stand Balingen zum Zeitpunkt des Abbruchs auf dem vorletzten und Pirmasens auf dem drittletzten Platz. Und auch in Balingens Premierensaison in der Regionalliga 18/19 trennten die beiden Vereine nicht viel: Pirmasens landete in der Abschlusstabelle auf Platz 9; Balingen auf 11.

  • Vor dem Spiel

    Bei beiden steht die 0

    Sowohl die TSG Balingen als auch die Gäste sind mit einem torlosen Remis in die neue Saison gestartet. So gingen übrigens auch die beiden letzten direkten Aufeinandertreffen zwischen der TSG und Pirmasens aus. Wir hoffen aber, dass das kein schlechtes Omen ist und wir im erneuten Duell dennoch Tore zu sehen bekommen.

  • Vor dem Spiel

    Neue Gesichter

    Sechs Spieler haben die TSG Balingen zur neuen Saison verlassen: Fabian Kurth beendete seine aktive Karriere, Marc Pettenkofer pausiert vorerst, Tom Schiffel kehrte zum SSV Reutlingen zurück und Cedric Guarino (SSV Ulm), Felix Heim (RW Essen) und Carlos Konz (VfL Nagold) wechselten den Verein.

    Dem stehen fünf Neuzugänge gegenüber: Erst am Donnerstag vermeldeten die Balinger, dass sie sich mit im Sturm mit Jan Ferdinand, der bereits in der Jugend und der Oberliga für die TSG spielte und zuletzt für den Regionalligarivalen Großaspach auflief, verstärkt haben. Für die Außenbahnen wurden Aron Viventi von den Stuttgarter Kickers und Pedro Morais vom FC Bayern Alzenau verpflichtet. Fürs zentrale Mittelfeld kam Lukas Ramser vom Bayern-Regionalligisten Schweinfurt 05 und für die Abwehr Laurin Curda aus Sandhausens U23.

  • Vor dem Spiel

    Keine Einschränkungen bei Zuschauerzahlen

    Das erste Mal seit März 2020 und nach Monaten mit Geisterspielen und reduziertem Publikum gibt es auf den Rängen der Bizerba-Arena kein Zuschauerlimit. Allerdings müssen die Besucher getestet, genesen oder geimpft sein. Wer möchte, kann sich noch direkt vor dem Stadionbesuch impfen lassen, denn die TSG Balingen bietet in der Bizerba-Arena eine Impfaktion an: Für jeden Piks gibt's eine Freikarte.

  • Vor dem Spiel

    Herzlich willkommen zum ZAK-Liveticker

    Die TSG Balingen empfängt am Samstag im ersten Heimspiel der Saison den FK Pirmasens. Anpfiff in der Bizerba-Arena ist um 14 Uhr. Wir wünschen gute Unterhaltung.

    TSG Balingen

    Spieler

    • 2
      Eisele, Sascha
    • 9
      Vochatzer, Leander
    • 10
      Akkaya, Kaan
    • 11
      Almeida Morais, Pedro
    • 20
      Foelsch, Lukas
    • 24
      Ramser, Lukas
    • 25
      Schmitz, Matthias
    • 28
      Vogler, Jonas
    • 29
      Fritschi, Jonas
    • 31
      Binanzer, Marcel
    • 33
      Klostermann, Simon

    Ersatzspieler

    • 1
      Hauser, Julian
    • 4
      Curda, Laurin
    • 6
      Gaiser, Marco
    • 7
      Seemann, Daniel
    • 14
      Cabraja, Ivan
    • 16
      Storm, Alexej
    • 21
      Viventi, Aron
    • 23
      Aruntunjan, Harut
    • 27
      Ferdinand, Jan

    FK 03 Pirmasens

    Spieler

    • 1
      Reitz, Benjamin
    • 4
      Frisorger, Kevin
    • 6
      Grieß, Yannick
    • 9
      Becker, David
    • 10
      Eichhorn, Luca
    • 12
      Dimitrijevic, Luka
    • 16
      Hammann, Sascha
    • 17
      Grünnagel, Manuel
    • 20
      Krob, Dennis
    • 21
      Ardestani, Arman
    • 23
      Cisse, Salif

    Ersatzspieler

    • 11
      Hermann, Philipp
    • 14
      Klein, Kevin
    • 15
      Hecker, Tim
    • 26
      Ampadu Wiafe, Leon
    • 27
      Schulz, Jan
    • 29
      Scharwath, Mike
    • 32
      Neofytos, Konstantinos