TSG-Liveticker

Regionalliga Südwest 15. Spieltag

TSG Balingen

2:0

Nach dem Spiel

TuS Koblenz

  • Ticker
  • Übersicht
  • Aufstellung

Spiel war am: 28.10.2023 14:00:00 Der Liveticker ist beendet.

  • Nach dem Spiel

    Fazit

    Endlich der zweite Saisonsieg! Die TSG Balingen behält im Kellerduell die Oberhand und sichert sich 3 ganz wichtige Punkte.

    Nachdem der erste Treffer bereits ein Brustlöser war, gelingt den Balingern früh das wichtige zweite Tor. Die Gäste sind zunächst geschockt und sichtlich angeschlagen, als sie sich dann berappelt haben, sind die Angriffsbemühungen meist harmlos.

    So ist der Sieg am Ende ungefährdet und natürlich verdient – jetzt muss gegen die weiteren direkten Konkurrenten aber nachgelegt werden.

    Damit verabschieden wir uns aus dem heutigen Liveticker. Bis zum nächsten Mal.

  • 90.+4 Minuten

    Wieder Dierberger und Abpfiff!

    Einen erneuten Dierberger-Distanzschuss hält Zadach im Nachfassen. Direkt danach pfeift Schiri Hasmann die Partie ab. Die TSG siegt mit 2:0.

  • 90.+3 Minuten

    Außennetz!

    Kaum im Spiel schließt Dierberger von der rechten Strafraumkante ab. Trifft aber nur das Außennetz.

  • 90.+2 Minuten

    Dreifachwechsel #3

    24 Lukas Ramser kommt für 27 Jan Ferdinand

  • 90. +2 Minuten

    Dreifachwechsel #2

    19 Tobias Dierberger kommt für 7 Jonas Meiser

  • 90.+2 Minuten

    Dreifachwechsel #1

    11 Pedro Almeida Morais kommt für 9 Leander Vochatzer

  • 90.+1 Minuten

    Drei Minuten Nachspielzeit

    Sieht gut aus für die TSG. Koblenz ist zwar bemüht, aber weitestgehend ungefährlich. Da sollte nichts mehr anbrennen.

  • 90. Minute

    Noch ein Wechsel

    6 Levis Schaber kommt für 33 Moritz Kuhn

  • 87. Minute

    Die Zuschauerzahl

    642 Fans sind heute in der Bizerba-Arena.

  • 85. Minute

    Freistoß TSG

    Rund 25 Meter vorm gegnerischen Tor, zentrale Position.

    Doch Kuhn bleibt mit seinem Schuss in der Mauer hängen.

  • 83. Minute

    Doppelwechsel #2

    Damit das Wechselkontingent der Gäste erschöpft. Martin braun hat dagegen erst einmal gewechselt und noch Gelegenheit neue Spieler zu bringen und Zeit von der Uhr zu nehmen.

    25 Jan Mahrla kommt für 7 Armend Qenaj

  • 82. Minute

    Doppelwechsel #1

    27 Kieran Ike kommt für 12 Felix Könighaus

  • 77. Minute

    Auch die TSG wechselt

    Zuvor hatte bereits Levis Schaber die Trainingsjacke ausgezogen und stand zur Einwechslung bereit. Nun kommt aber Awortwie-Grant – da hat es sich Martin Braun wohl nochmal anders überlegt. Schaber geht unterdessen wieder zum Warmmachen.

    22 Nyamekye Awortwie-Grant kommt für 10 Kaan Akkaya

  • 76. Minute

    DER BALL IM TOR, ABER KEIN TOR!

    Eine Ferdinand-Flanke verwertet Vochatzer zum vermeintlichen 3:0, doch Schiri Hasmann entscheidet auf Handspiel.

  • 75. Minute

    Kuhn probiert's!

    Seinen Schuss vom Strafraumrand kann Koblenz' Spielertrainer Michael Stahl jedoch im letzten Moment blocken.

  • 74. Minute

    Doppelwechsel #2

    28 André Mandt kommt für 6 Marcel Wingender

  • 73. Minute

    Doppelwechsel #1

    13 Tariq-Emad Suleiman kommt für 17 Jan Bach

  • 72. Minute

    Schade!

    Meiser wird steil geschickt und umkurvt Zadach der aus seinem Kasten eilt. Er legt sich den Ball jedoch etwas weit vor, kann ihn zwar noch von der Grundlinie kratzen, aber bis er ihn unter Kontrolle bringt, ist Sabach wieder auf dem Posten und kann die Flanke abfangen.

  • 71. Minute

    Binanzer packt zu

    Sabanis verdeckten Schuss von der Strafraumkante hat der Balinger Schlussmann sicher.

  • 71. Minute

    Taktisches Foul

    Gelbe Karte für 33 Moritz Kuhn

  • 69. Minute

    Ecke TSG

    Die Flanke wird herausgeköpft, doch die TSG setzt gut nach auch wenn hier keine weitere Gefahr entsteht.

  • 64. Minute

    Nun Aufregung im TSG-Sechzehner

    Er fällt Sawaneh etwas theatralisch am Fünf-Meter-Raum, doch auch hier gibt's keinen Strafstoß. Aber die Szene läuft weiter, der Ball kommt an den zweiten Pfosten zu Esmel, der Binanzer aus spitzem Winkel prüft – und zweiter Sieger bleibt.

  • 60. Minute

    Ein Pfiff, aber kein Elfer

    Balingen kontert über Meiser, der Akkaya im Strafraum bedient. Der lässt sich im Zweikampf etwas zu leicht fallen. Schiri Hasmann entscheidet (wohl korrekt) auf Schwalbe.

    Gelbe Karte für 10 Kaan Akkaya

  • 57. Minute

    Erster Wechsel

    18 Yusupha Sawaneh kommt für 23 Leon Waldminghaus

  • 54. Minute

    TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR!

    Nach Vochatzer-Flanke von rechts steigt Meister zum tollen Fallrückzieher, den Zadach gerade noch halten kann. Den Abpraller verwertet Eisele zum 2:0!

    Tor von 2 Sascha Eisele

  • 52. Minute

    Nun ist Feuer drin

    Esmel und Schmitz liefern sich ein Laufduell, bei dem der Koblenzer Stürmer dem Balinger einen leichten Schubser verpasst, so dass dieser ins Seitenaus vor die Gästebank segelt.

    Schiri Hasmann bekommt die Gemüter besänftigt und kommt ohne weitere Verwarnung aus.

  • 47. Minute

    Ecke Koblenz

    Wöhrle köpft ihn raus und dann unterbindet Wingender einen Balinger Konter mit einem taktischen Foul. Erste Verwarnung in dieser Partie.

    Gelbe Karte für 6 Marcel Wingender

  • 47. Minute

    Keine Wechsel

    Beide Teams kamen unverändert aus den Kabinen.

  • Halbzeit

    Der Ball rollt wieder!

    Schiri Hasmann pfeift die zweite Hälfte an.

  • Halbzeit

    Gleich geht's weiter

    Die beiden Teams kehren aus den Kabinen zurück.

  • Halbzeit

    Halbzeitfazit

    Man merkt, dass es hier um viel geht. Keine Mannschaft möchte einen Fehler machen. Torchancen sind daher Mangelware. Optisch sind dabei die Gäste sogar leicht überlegen, denn die TSG lässt sie zunächst einmal gewähren und wartet auf ihre Umschaltmomente.

    In die stärkste Phase der Koblenzer fällt dann der Treffer der Balinger. Das Tor gibt der TSG Selbstvertrauen, denn direkt im Anschluss gelingen einige gute Ballgewinne im Aufbauspiel der TuS, die jedoch nicht in ernsthafte Torgefahr umgemünzt werden können.

    Die gibt es dann beim Kopfball von Leander Vochatzer, der aber wohl selber überrascht ist, wie frei er beim zweiten Ball nach der Ecke zum Abschluss kommt. Andererseits: Eine Zwei-Tore-Führung fiele bisher wahrscheinlich auch einen Tick zu hoch aus.

  • Halbzeit

    Halbzeit

    Schiri Hasmann pfeift die erste Hälfte ab. Die TSG geht mit einer Pausenführung in die Kabine – der ersten seit dem 7. Spieltag. Da gab es am Ende einen 6:3-Sieg gegen Walldorf.

  • 43. Minute

    Da war mehr drin!

    Die Ecke bekommt Koblenz zunächst herausgeköpft, doch als Akkaya den zweiten Ball gefühlvoll erneut in den Strafraum bringt, scheitert die Abseitsfalle und Vochatzer steht plötzlich so frei, dass er den Ball sogar noch mit der Brust annehmen könnte. Sein Kopfball aus 10 Metern ist aber nicht druckvoll und dazu noch zu zentral. Leichte Beute für Zadach.

  • 42. Minute

    Ecke TSG

    Zuvor schöner Angriff der TSG über Eisele und Meiser nach Ballgewinn der Balinger an der Mittellinie.

  • 39. Minute

    Starker Support für Koblenz

    Trotz Rückstands werden die Gäste von anhaltenden Gesängen und Getrommel unterstützt. Da merkt man, dass der Traditionsverein mal höher gespielt hat und auf gewachsene Fanstrukturen bauen kann.

  • 36. Minute

    Außennetz!

    Esmel überlistet Schmitz und hat dann freie Bahn, seitlich in den Strafraum zu gehen. Sein Abschluss wird noch abgefälscht und landet am Außennetz. Es folgt eine harmlose Ecke.

  • 33. Minute

    Freistoß TSG

    Position zwischen Aus- und seitlicher Strafraumlinie. Kuhn versucht es direkt und Zadach kann mit der Doppelfasut nur nach vorne abprallen lassen, doch die Gäste überstehen die Situation, ohne dass ein Balinger nochmal an den Ball kommt.

  • 30. Minute

    TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR!

    Endlich geht die TSG hier einmal in Führung! Ferdinand verlängert einen weiten Ball auf Meiser, der in den Strafraum geht, die Nerven behält und im 1-gegen-1 gegen Zadach die Nerven behält.

    Tor von 7 Jonas Meiser

  • 29. Minute

    Wieder die Gäste

    Und wieder ist es eine Flanke von der linken Seite, die Gefahr bringt. Doch am zweiten Pfosten ist Esmel wohl selber überrascht, dass der Ball durch- und ankommt und kann den Ball nicht kontrollieren.

  • 26. Minute

    Haarscharf!

    Auf der Gegenseite nun Koblenz gefährlich: Aber eine scharfe Hereingabe von Bach erreicht Shaqiri im Fünf-Meter-Raum nicht ganz.

  • 24. Minute

    GEFÄHRLICH!

    Einen hohen, weiten Ball aus der eigenen Hälfte von Schmitz auf Kuhn kann Könighaus mit den Kopf nur verlängern anstatt zu klären. Dadurch ist die Bahn frei für Kuhn, der von der Grundlinie scharf an den ersten Pfosten spielt. Dort rettet Volkmer in höchster Not vor Meiser zur Ecke. Beste Gelegenheit des Spiels bisher. Der folgende Eckstoß ist dagegen ungefährlich.

  • 21. Minute

    Falscher Einwurf

    Sascha Eisele, der einwerfen kann wie andere flanken, rutscht beim Einwurf der Ball aus den Händen. Auch das exemplarisch für die aktuelle Lage bei der TSG.

  • 18. Minute

    Erster Torabschluss

    Koblenz' Esmel dreht sich im engen Zweikampf mit Jonas Vogler im Strafraum um seinen Gegenspieler herum und zieht aus schwierigem Winkel aus der Drehung ab – deutlich drüber.

  • 11. Minute

    Beide Teams um Sicherheit bemüht

    Die TSG lässt die Gäste zunächst einmal kommen und wartet auf Umschaltmomente. Doch auch Koblenz sucht noch nicht wirklich das Risiko. Exemplarisch: Eben versuchten die Gäste einen eigenen Freistoß an der Mittellinie in die eigene Hälfte zu verlegen – sonst wird ja tendenziell jeder Zentimeter, den man sich in Richtung des gegnerischen Tores schummeln kann, ausgenutzt. 

  • 10. Minute

    Erste Ecke – für die TSG

    Zadach ist unsicher und kann den Ball nicht festhalten, doch ein Verteidiger kommt vor einem Balinger an den Ball und schlägt ihn ins Seitenaus.

  • 1. Minute

    Schade!

    Nach einem Pressschlag am Gästestrafraum springt der Ball Vochatzer vor die Füße, der seitlich von links in den Strafraum eindringt. Beim Versuch, in der Mitte Ferdinand zu bedienen, ist jedoch ein Verteidiger dazwischen.

  • Vor dem Spiel

    Anpfiff!

    Das Spiel läuft.

  • Vor dem Spiel

    Gleich geht's los

    Die Spieler betreten den Rasen.

  • Vor dem Spiel

    Das Schiedsrichterteam

    Geleitet wird die heutige Partie von Justin Hasmann. Ihm assistieren Julian Geid und Nicola Sprunck. Für Hasmann, der bereits auf 48 Regionalliga-Einsätze kommt, ist es die erste Partie mit Balinger Betiligung.

  • Vor dem Spiel

    Zwei Wechsel bei der TSG

    Im Vergleich zur 2:6-Pleite bei der SG Fulda-Barockstadt hat TSG-Coach Martin Braun auf zwei Positionen verändert: In der Abwehr steht heute wieder MAtthias Schmitz auf dem Platz, dafür nimmt Nyamekye Awortwie-Grant auf der Bank Platz. Im Sturm beginnt heute Jan Ferdinand anstelle von Tobias Dierberger.

  • Vor dem Spiel

    Hier kommen die Aufstellungen

  • Vor dem Spiel

    Schlusslicht in jeder Hinsicht

    Mit 5 Punkten belegen die Gäste den letzten Platz der Tabelle, zudem stellen sie mit 45 Gegentoren die anfälligste Defensive und mit 14 erzielten Toren den schwächsten Angriff.

    Die Lage der TSG ist allerdings nicht viel besser. Mit 9 Punkten steht man auf dem drittletzten Platz – und hat bereits acht Zähler Rückstand auf Mainz' U23 und Walldorf, die in der Tabelle vor den Balingern liegen. Mit 23 erzielten Toren steht die TSG offensiv gar nicht so schlecht da – bekommt mit 35 Gegentoren aber die drittmeisten der Liga. Die TSG trifft fast immer – nur der Gegner meistens öfter.

    Angesichts der Tabellenlage sollte heute gegen den direkten Konkurrenten im Abstiegskampf dringend ein Sieg her.

    Zum ausführlichen Vorbericht: Schlusslicht reist zur TSG Balingen: Im Kellerduell gegen Koblenz zählt nur ein Sieg

  • Vor dem Spiel

    Ein neuer Gegner

    In der vergangenen Saison hat die TSG Balingen noch gegen den den Stadtrivalen Rot-Weiß Koblenz gespielt. Gegen Aufsteiger TuS Koblenz ist es heute das erste Pflichtspielfür Balingen.

  • Vor dem Spiel

    Herzlich willkommen zum ZAK-Liveticker

    Die TSG Balingen empfängt am Samstag die TuS Koblenz in der Bizerba-Arena. Anpfiff ist um 14 Uhr. Wir wünschen gute Unterhaltung.

    TSG Balingen

    Spieler

    • 1
      Binanzer, Marcel
    • 2
      Eisele, Sascha
    • 7
      Meiser, Jonas
    • 8
      Wöhrle, Tim
    • 9
      Vochatzer, Leander
    • 10
      Akkaya, Kaan
    • 15
      Müller, Adrian
    • 25
      Schmitz, Matthias
    • 27
      Ferdinand, Jan
    • 28
      Vogler, Jonas
    • 33
      Kuhn, Moritz

    Ersatzspieler

    • 3
      Andric, Marco
    • 6
      Schaber, Levis
    • 11
      Almeida Morais, Pedro
    • 12
      Zeyer, Constantin
    • 14
      Seeger, Henry
    • 19
      Dierberger, Tobias
    • 22
      Awortwie-Grant, Nyamekye
    • 24
      Ramser, Lukas
    • 32
      Marksteiner, Thilo

    Trainer

    • Isik, Murat

    TuS Koblenz

    Spieler

    • 6
      Wingender, Marcel
    • 7
      Qenaj, Armend
    • 8
      Stahl, Michael
    • 9
      Shaqiri, Erijon
    • 10
      Sabani, Behadil
    • 12
      Könighaus, Felix
    • 16
      Zadach, Michael
    • 17
      Bach, Jan
    • 19
      Esmel, Dylan
    • 22
      Volkmer, Dominic
    • 23
      Waldminghaus, Leon

    Ersatzspieler

    • 5
      Ahmetaj, Almir
    • 13
      Suleiman, Tariq-Emad
    • 18
      Sawaneh, Yusupha
    • 25
      Mahrla, Jan
    • 27
      Ike, Kieran
    • 28
      Mandt, André
    • 35
      Hauswald, Christopher